Berichte / Veröffentlichungen

Kolpingfamilie spendete für Hospiz

Kolpingfamilie spendete für Hospiz

Beim Bräterkuchen-Essen in Nievern kam Geld für den guten Zweck zusammen

Liebe Mitglieder (*w/m/d), Förderer und Unterstützer unseres geplanten Hospizes in Nassau,

 

ein erneut-turbulentes und ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu, voller Höhen und Tiefen in jeder Beziehung: Die Pandemie hat die Situation besonders in den Kliniken aber auch dem allgemeinen Gesundheitswesen drastisch verschärft – häufig wird vergessen, dass die Welt sich auch neben Covid weiterdreht und wir nunmehr in der Versorgung anderer, schwerer Erkrankungen zunehmend mit dem Rücken an der Wand stehen.

In Goethes Leben war

Bad Ems ein Wendepunkt

Neues Buch bringt Neues ans Licht – Benefizprojekt für das Hospiz Rhein-Lahn

Soeben ist das neue Buch unseres Vorsitzenden eingetroffen:

 

Martin Schencking

Sturm und Drang im Kaiserlichen Bad

Johann Wolfgang von Goethe in Bad Ems

 

Rockstar und Rebell an der Lahn

Goethe schrieb auf die Tapete im Kurhaus – Buchvorstellung am 8. Dezember

Neues Buch über Goethe in Bad Ems

Neues Buch über Goethe in Bad Ems

„Sturm und Drang im Kaiserlichen Bad“ – Erlös ist für das Hospiz bestimmt

So erreichen sie uns
Förderverein Stationäres
Hospiz Rhein-Lahn e.V.
Römerstraße 80
56130 Bad Ems 
Telefon: (0 26 03) 94 03 0
Telefax: (0 26 03) 94 03 23
Unterstützen Sie uns
Der Verein als auch das Projekt finanzieren sich überwiegend aus Spenden und Patenschaften.
Wir sind über jede Unterstützung dankbar.
 
 

Wir unterstützen die CHARTA