Berichte / Veröffentlichungen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank unterstützen Hospiz Rhein-Lahn

PRESSEMITTEILUNG

Viele Cents ergaben willkommene Spende

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank unterstützen Hospiz Rhein-Lahn

Seit vielen Jahren tun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG. Gutes für gemeinnützige Zwecke. In diesem Jahr bedachten sie den Förderverein Stationäres Hospiz Rhein-Lahn e.V. mit einer Spende.

Im Rahmen des Kleincentsparens verzichten viele Mitarbeiter auf die Centbeträge ihres Gehaltes, manche auch auf mehr, erklärt Holger Breithaupt, Fachberater Digitale Services und Betriebsratsmitglied. Auf diese Weise kamen insgesamt 1200 Euro zusammen, von denen dieses Mal drei Institutionen profitierten.

In der Voba Bad Ems überreichte er zusammen mit seiner Kollegin Carmen Pils einen Scheck in Höhe von 400 Euro an Dr. Martin Schencking, Vorsitzender des Fördervereins Stationäres Hospiz Rhein-Lahn e.V. „Wir sind sehr dankbar für jede Spende und wir sind weiter auf Spenden angewiesen, um den Bau des Hospizes zu realisieren“, sagte Dr. Schencking.

Bei der Überreichung der Spende vor der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG: (v.l.n.r.) Carmen Pils, Holger Breithaupt, Dr. Martin Schencking und Rainer Lindner vom Vorstand des Fördervereins Stationäres Hospiz Rhein-Lahn e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                      

So erreichen sie uns
Förderverein Stationäres
Hospiz Rhein-Lahn e.V.
Römerstraße 80
56130 Bad Ems 
Telefon: (0 26 03) 94 03 0
Telefax: (0 26 03) 94 03 23
Unterstützen Sie uns
Der Verein als auch das Projekt finanzieren sich überwiegend aus Spenden und Patenschaften.
Wir sind über jede Unterstützung dankbar.
 
 

Wir unterstützen die CHARTA